Mit Doorbird sind Sie auch unterwegs zu Hause

D2101V

Die Sprech­stelle D2101V von Door­bird im Ein­fam­i­lien­haus.

Doorbird Türsprechstellen

Sie haben sich für eine Tür­sprech­stelle von Door­bird ent­schie­den? Auch dann sind wir Ihr richtiger und zer­ti­fiziert­er An­sprech­part­ner. Wir liefern Ihnen nicht nur alle Door­bird-Pro­duk­te zu Orig­i­nal-Preisen, son­dern übernehmen auch die Instal­la­tion und Kon­fig­u­ra­tion. Und natür­lich binden wir auch eine Sprech­stel­le von Door­bird naht­los in ein „Smart Home” von Lox­one ein. Sie kön­nen dann die Sprech­stelle über die Lox­one-App auf Ihrem Smart­phone, Tablet oder Com­put­er abfra­gen und bedi­enen. Door­bird — Unter­wegs und doch zu Hause.

Exk­lu­sives Design in Verbindung mit inno­v­a­tiv­er IP-Tech­nolo­gie — das ist der Anspruch von Door­bird. Seit 2004 entwick­elt das Berlin­er Unternehmen Soft­ware zur Über­tra­gung von Vi­deo-Sig­nalen über das IP-Pro­tokoll, also dem Inter­net. Seit 2009 liefert Door­bird eigen­ständi­ge Pro­duk­te aus. Entwick­lung und Fer­ti­gung erfol­gen in Deutsch­land.

D2101KV

Die Sprech­stellen gibt es auch mit ein­er Zehn­er­tas­tatur. Über die EIngabe eines Codes ist es dann zum Beispiel möglich, die Haustür zu öff­nen.

Gehäuse aus Edelmetallen

Die Gehäuse für die Sprech­stellen von Door­bird wer­den aus Edel­met­allen wie Edel­stahl, Titan, Bronze und Mess­ing gefer­tigt. Durch Pul­verbeschich­tung ist es möglich, die Sprech­stellen in fast jed­er beliebi­gen Farbe zu bekom­men, um sie indi­vidu­ell an eine vorhan­dene Haustür oder Fas­sade anzu­passen.

Door­bird ver­wen­det ein Ultra­weitwinkel-Objek­tiv mit einem Sicht­feld von 180 bis 210°. Das Bild wird elek­tro­n­isch ent­zerrt, so dass es keine schwarzen „Fish­eye-Rän­der” hat.

Eine vorhan­dene Türklin­gel kann in den meis­ten Fällen pro­blem­los mit ein­er Tür­sprech­stelle von Door­bird nach­ge­rü­stet wer­den. Sie benöti­gen dazu nur die bei­den Drähte, die von der Klin­gel an der Ein­gangstür in Ihre Woh­nung führen. Door­bird hat einen Zwei­draht-Adapter im Pro­gramm, der den eigentlich erforder­lichen Net­zw­erkan­schluss auf diese bei­den Drähte umset­zt.

Doorbird App

Mit der App von Door­bird kön­nen Sie die Sprech­stelle auch abfra­gen, wenn Sie kein „Smart Home” haben.

Zwei Adern zum Anschluss

Führen sog­ar zwei Adern­paare, also vier Drähte von der Haustür in die Woh­nung, kön­nen die sog­ar als richtige Netz­werk­ver­bin­dung ge­nutzt wer­den. Bei einem Neubau oder ein­er grundle­gen­den Re­no­vier­ung emp­fiehlt es sich natür­lich immer, ein Net­zw­erkka­bel von der Verteilung bis zum für die Sprech­stelle vorge­se­hen Mon­ta­geort zu ver­legen. Die Stromver­sorgung erfol­gt in jedem Fall über die ver­wen­de­ten Leitun­gen.

Door­bird set­zt bei der Über­tra­gung der Audio- und Videosig­nale zur App auf dem Smart­phone nicht auf das dafür meist genutzte SIP-Pro­tokoll, son­dern hat eigene Pro­tokolle entwick­elt. Dadurch ist auch schon bei sehr gerin­gen Band­bre­it­en ab 450 Kbit/s eine qual­i­ta­tiv hoch­wertige Verbindung möglich. Das ist von Vorteil, wenn Sie sich in einem Gebi­et mit schlechter Funkverbindung aufhal­ten.

App auf dem Smartphone

Klin­gelt jemand an der Haustür, wird automa­tisch eine Video- und Aufioverbindung zu Ihrem Smart­phone aufge­baut. Sie kön­nen dann mit dem Besuch­er sprechen, ihn sehen und ihm wenn erforder­lich sog­ar die Tür öff­nen.

Doorbird LogoWir sind autorisiert­er Part­ner von Door­bird und liefern alle Pro­duk­te zu den Orig­i­nal-Preisen. Wir instal­lieren die Tür­sprech­stellen und binden sie per­fekt in Ihr „Smart Home” ein. Als Part­ner von Door­bird haben wir Zugriff auf den pro­fes­sion­el­len Sup­port und kön­nen Ihnen so auch bei ein­er Störung schnell und kom­pe­tent hel­fen. Wir liefern auch alle Ersatzteile für Ihr Tür­sprech­stelle von Door­bird.